GRÜNDERVÄTER

Titel_RZ

GRÜNDERVÄTER

24,80 

Burkhard Riering
Sternstunden deutscher
Unternehmensgeschichte

Deutschland möchte Gründerland sein. Mit Pionieren wie Werner von Siemens, Carl von Linde oder Adi Dassler hat es das Land stets vermocht, Weltmarktführer aus eigener Kraft hervorzubringen.

Über diesen Titel

Burkhard Riering
Sternstunden deutscher
Unternehmensgeschichte

 

Deutschland möchte Gründerland sein. Mit Pionieren wie Werner von Siemens, Carl von Linde oder Adi Dassler hat es das Land stets vermocht, Weltmarktführer aus eigener Kraft hervorzubringen. Doch die Zeiten haben sich geändert. Im Hightech-Zeitalter schaut alles auf das Silicon Valley, statt sich auf die eigenen Stärken zu besinnen. Höchste Zeit, dass Deutschland sich bewusst wird, was es kann und welche Innovationen von hier kommen. Das Buch porträtiert Gründer von der Frühindustrialisierung bis ins digitale Zeitalter. Es sind Geschichten von Fehlschlägen, Comebacks und Markteroberungen. Ein Plädoyer für einen neuen Gründergeist. Porträtiert werden: Werner von Siemens (1816), Adelbert Delbrück (1822), Carl von Linde (1842), Albert Boehringer (1861), Adolf Dassler (1900), Axel Springer (1912), Artur Fischer  (1926), Dietmar Hopp (1940) Götz Werner (1944) Stephan Schambach (1970).

Hardcover, Fadenheftung
184 Seiten

ISBN 978-3-947348-03-9

GRÜNDERVÄTER

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Close