Irgendwie ist jedermann

Irgendwie ist jedermann

19,80 

Klaus Jonski

Irgendwie ist jedermann

Beschreibung

„Ich könnte ein Buch schreiben!“, hört man die Leute sagen, aber sie tun es nicht. Klaus Jonski tut es. Der Stoff geht ihm nicht aus, denn er sieht sich selbst inmitten eines Wimmelbildes, in dem jeder Einzelne vom Kleinkind bis zum Greis in unendlich viele Situationen verwickelt ist, die es zu meistern gilt, ohne dabei den Lebensmut zu verlieren oder gar unter die Räder zu kommen.

Ist der Mensch überhaupt in der Lage, die vielen unterschiedlichsten Herausforderungen, die der Alltag ihm stellt, zu bewältigen? Und wenn ja, wie macht er es?

Der Autor versucht, auf diese Fragen Antworten zu finden und richtet deshalb seinen Blick auf die Eigenschaften, Verhaltensweisen und Bedürfnisse der Leute. Aufmerksam wendet er sich ihren Lebenserfahrungen in der Vergangenheit und in der Gegenwart zu und berichtet auch über sich selbst.

Wer noch immer neugierig ist auf die anderen Menschen, der wird an Jonskis fantasievollen Betrachtungen, humorvollen Gedichten und lebensechten Geschichten mit Sicherheit Gefallen finden.

 

 

Hardcover, Fadenheftung
208 Seiten
Ladenpreis: € 19,80
ISBN: 978-3-947348-52-7

Irgendwie ist jedermann

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Close